Letzte Wochen,Rückkehr und Fazit

Wieder im Projekt angekommen, hieß es mal wieder Vorbereitung für die 7.Klasse auf die kommenden Examen. Diese besteht aus Wiederholung und dem Durchgehen alter Examen, so dass es mal wieder nicht sonderlich abwechslungsreich war. In der Woche darauf fanden dann die Examen statt. Die Ergebnisse waren okay, allerdings wurden die Examen falsch korrigiert. Es hat…

Vorurteile

In diesen Eintrag möchte ich über Vorurteile sprechen, die der ein oder andere von euch vielleicht von Afrika hat oder auch ich vor meiner Anreise hatte . Eigentlich ist es schon falsch, dass ich von Vorurteilen über Afrika sprechen muss. Wenn man über Afrika redet, wird schnell vergessen, dass dies ein Kontinent ist, der aus…

Schwierigkeiten

Als ich neulich durch mein Blog gelesen habe, ist mir aufgefallen, dass mein Blog vorallem aus Reiseberichte und Erlebnisberichten besteht. Das möchte ich nun versuchen im folgenden zu ändern und auch über ein paar allgemeinere Dinge berichten. Anfangen möchte ich mit den Dingen, die in diesen Jahr für mich schwierig waren oder immer noch sind….

Der Juni…

Direkt am ersten Ferientag , machte ich mich auf den Weg nach Bukoba, nach einer 13 Stunden Busfahrt und etwas Schlaf ging es am nächsten Tag dann direkt weiter nach Uganda. Mit dabei war Aline, die ihren Freiwilligendienst in Bukoba macht. In Uganda besuchten wir als erstes Girge und Sofie, die dort auch mit Kolping…

Erlebnisse von Ende April bis Anfang Juni….

Zurück aus den Osterferien, startete wieder der normale Schulalltag und damit eine Wiederholung der Zeiten im Englischuntericht. Es ist nach wie vor sehr schwer für die Schüler diese zu verstehen. Allerdings wird es manchen dann auch schon wieder langweilig. So ist es eigentlich unmöglich, es allen recht zu machen, bei über 60 Kindern ist eine…

Besuch von meiner Familie

Jetzt ist es schon eine ganze Weile her, dass meine Familie mich hier in Tansania besucht hat und endlich komme ich dazu, davon zu berichten. Hier war so viel los, ich hoffe, dass ich es schaffe den nächsten Beitrag schneller zu schreiben, um euch davon zu berichten. Am ersten April holte ich meine Eltern vom…

Kurzes Update

Entschuldigung erstmal, dass ich mich solange nicht gemeldet habe, es ist einfach nichts besonders Spannendes passiert. Trotzdem nun ein kurzes Update: Nach den 5 Wochen Weihnachtsferien war es nicht ganz einfach für mich, wieder in den Alltag zurück zu kehren. Auf Reisen hatte ich jeden Tag unterschiedliche, unvergessliche Erlebnisse gehabt und nun sollte wieder jeder…

Auf Reisen

Ich hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachten und seid gut ins neue Jahr gestartet. Meine 5 Wochen Ferien sind vorbei und ich habe ganz schön viel erlebt, darüber möchte ich nun im Folgenden berichten. Nach einer Woche Ferien in Singida machten Anna und ich uns auf den Weg nach Moshi, um von dort aus den…

Leben außerhalb des Alltags

In meinem vorletzten Beitrag habe ich über meinen Alltag in Singida berichtet im Folgenden wird es um paar  Erlebnisse außerhalb des Alltags gehen. Manche von ihnen liegen auch schon mehrere Wochen zurück, aber besser spät als nie. Moshi Schon am Anfang Oktober trafen sich alle Kolpingfreiwillige aus Tansania für ein Wochenende in Moshi, es war…

Deutschland vs. Tansania

Erst mal möchte ich mich entschuldigen, dass erst jetzt der nächste Eintrag kommt,die Zeit verfliegt so schnell und irgendwie ist immer was los. Auch habe ich länger überlegt worüber ich denn schreiben könnte, da nicht wirklich was Neues passiert ist in den letzten Wochen. Deshalb habe ich beschlossen im Folgenden über ein paar Unterschiede von…

Mein Alltag in Singida

  Langsam aber sicher wird es Zeit für meinen nächsten Blogeintrag, wie es die Überschrift schon erwähnt wird es im folgenden um meinen Alltag in Singida gehen, beziehungsweise um meine Erlebnisse in den letzten Wochen. Jeden Morgen werde ich nach wie vor von den Gebeten geweckt, die aber nicht wie zuerst angenommen in der ganzen…

Bukoba und weitere Erlebnisse

Schon wieder sind fast drei Wochen vergangen und ich kann gar nicht glauben, dass ich jetzt wirklich schon über einen Monat in Tansania bin. Die letzten Wochen waren echt abwechslungsreich, da auch meine erste Reise anstand, über die ich euch unteranderem in diesem Blogeintrag berichten werde. Ziemlich kurzfristig erfuhr ich, dass die Woche vom 5.9…